Woche des Hörens – 19. bis 24.09.2022

GUTES HÖREN GEMEINSAM ERLEBEN. Das bedeutet Aktivitäten, Gespräche und Gedankenaustauch unter Freunden und in der Familie. Zusammenleben pur. Dabei können sich allerdings schon leichte Hörminderungen störend auswirken. Wer das genauer wissen möchte, nutzt vom 19. bis 24. Sept. die WOCHE DES HÖRENS und nimmt sich ein wenig Zeit für seine Ohren. Die Eintrittskarte in die Welt des guten Hörens sind ein Hörtest und die Beratung beim nächsten Hörakustiker.


Und was hörst du so? – der neue Online-Hörtest der Fördergemeinschaft Gutes Hören

Ergebnis sofort: der Online-Hörtest der Fördergemeinschaft Gutes Hören ist einfach und dauert kaum drei Minuten. Im Selbsttest wird überprüft, wie gut wir Sprache verstehen, wenn sie von Störschall überlagert wird. Dieses Verfahren ist wissenschaftlich evaluiert und zeigt, wie schon leichte Hörminderungen das Verstehen in unruhiger Umgebung erschweren können, obwohl man glaubt noch gut zu hören.


Hörakustiker suchen

Urlaub, Sonne, gutes Hören – sind die Ohren fit für die Ferien?

Auf die Ohren warten in fremder Umgebung viele Herausforderungen: die akustische Orientierung auf Flughäfen und Bahnhöfen, im Café oder Restaurant, Konzentration beim Verstehen von Fremdsprachen und einiges mehr. Viele Menschen denken dabei nicht an mögliche Hörminderungen und können sich ihr schlechtes Sprachverstehen, den Stress, sowie Missverständnisse und Konzentrationsprobleme durch die Höranstrengung kaum erklären. 


Gibt es nicht im Onlineshop: individuelle Hörgeräte vom Hörakustiker

Online finden viele Menschen zur ersten Orientierung Informationen und Tipps zum guten Hören, bevor sie sich persönlich von einem Hörakustiker beraten und versorgen lassen. Bei der professionellen Anpassung von Hörgeräten stößt man aber online an Grenzen. Deshalb verweisen die führenden Onlineportale, die über die Themen Hören und Hörsystemversorgung informieren, stets auf die persönliche Beratung, Betreuung und Versorgung durch einen Hörakustiker. 


Gutes Hören stärkt zwischenmenschliche Beziehungen in Familie und Freundeskreis

Beim guten Hören geht es auch um das harmonische Miteinander. Studien zeigen, dass unbehandelte Schwerhörigkeit die Kontakte in Familie, Partnerschaft und Freundeskreis negativ beeinflusst. Wenn die Mitmenschen für ihre schwerhörigen Angehörigen mithören, kommen sie selbst in stressige Situationen, aber die Hörprobleme bleiben. Die perfekte Experten-Lösung ist der gemeinsame Hörtest beim Hörakustiker.


Was wir über unsere Ohren wissen sollten

Unsere moderne Welt ist stark durch visuelle Reize geprägt. Die Bedeutung unserer Ohren und des Hörsinns findet daher meist wenig Beachtung. Zu Unrecht! Denn unsere Ohren übernehmen sehr viele wichtige Aufgaben im Alltag: Sie alarmieren uns bei nahender Gefahr, sorgen für Orientierung, ermöglichen uns die Kommunikation mit der Umwelt, bringen uns Genuss durch Musik und Informationen durch das Verstehen von Sprache.


Was Hörgeräte alles können, weiß doch jeder – oder etwa doch nicht?

Trotz vorhandener Wissensdefizite nimmt die Hörgerätenutzung zu. Immer mehr Menschen profitieren von Hörsystemen. Schaltzentrale ist dabei das Smartphone für das Musik-, TV- und Radiohören, das Telefonieren, für Sprachansagen und mehr. Die Informationen aus dem Netz erreichen die Nutzer über das Ohr, das damit zur wichtigsten Schnittstelle der Kommunikation zwischen Mensch und Maschine wird.


Vier Tipps für den Besuch beim Hörgeräteakustiker

Ob Beratung, Hörtest oder Hörgeräteanpassung - ein Termin beim Hörakustiker hilft die Lebensqualität zurückzubringen. Der Weg dorthin ist einfacher als man denkt.
Der Hörsinn und sein Einfluss auf viele Lebensbereiche ist dabei äußerst komplex und schon leichte Einschränkungen des Gehörs können weitreichende Auswirkungen auf den Alltag haben. Daher lohnt es sich, einige Aspekte zu beachten: die eigenen Erwartungen, die Motivation, die Neugier und den richtigen Ansprechpartner.


Gutes Hören ist Lebensqualität pur – in allen Situationen

Immer mehr Menschen lassen sich vom Hörakustiker beraten, nutzen moderne Hörsysteme und freuen sich über besseres Verstehen ihrer Mitmenschen und mehr Sicherheit im täglichen …

Hörtest beim Akustiker gegen beginnende Hörprobleme

Anfangs werden Hörprobleme meistens kaum bemerkt. Wenn aber für die Betroffenen die Verständigung immer anstrengender wird, sollte gehandelt werden ...


Machen Sie einen Hörtest beim FGH-Hörakustiker

Hintergrundbild

„Hörtest? Ich höre doch gut. Verstehen? Na ja, nicht immer...?“ das kennen viele Menschen: Man hört alles, aber immer wieder gibt es Situationen, in denen man das Gesprochene nicht versteht.

Hier Hörtest machen!
Oben