Hörakustiker suchen

Pressetexte zum Thema hören

Tag gegen Lärm 2024: Das Lärmometer zeigt, was laut und gefährlich für die Ohren ist.

Zum Tag gegen Lärm verweist die Fördergemeinschaft Gutes Hören auf den verantwortungsvollen Umgang mit dem eigenen Gehör. Dazu zählen Aufklärung, Gehörschutz und regelmäßige Hörtests bei einem Hörakustiker als Präventionsmaßnahmen für nachhaltig gutes Hören. Unsere Ohren sind vielen akustische Belastungen ausgesetzt, die nicht immer eindeutig als Lärm identifiziert werden können. Denn die Ohren haben keine Möglichkeit, sich selbsttätig gegen Lautstärke und Lärm zu schützen. weiterlesen »

Frühlingsanfang – Outdoor-Aktivitäten und gutes Hören fördern Gesundheit und Lebensqualität

Bei frühlingshaftem Wetter werden wir wieder mehr Zeit im Freien bei Erholung und Freizeitaktivitäten verbringen. Jetzt wird das Gehör eines jeden Menschen vielseitig gefordert. Bei sportlichen Aktivitäten, bei Spaziergängen, beim geselligen Zusammensein im Garten oder in der Natur kommt es darauf an, alles zu hören und an Gesprächen und Unternehmungen teilzunehmen. Wer gut hört, ist und bleibt mittendrin. weiterlesen »

Welttag des Hörens 2024 – beste Versorgung mit modernster Hörtechnologie vom Hörakustiker

Der Welttag des Hörens stellt am 3. März wieder einen der wichtigsten Sinne der Menschen in den Fokus der Öffentlichkeit. Denn gutes Hören sichert gesellschaftliche Teilhabe, hält Körper und Geist fit und fördert Gesundheit und Wohlbefinden. Der Versorgungsweg ist in Deutschland gelerntes Handwerk und garantiert beste Anpassungen mit modernster Hörtechnologie. Hörakustiker haben dabei für hörgeminderte Menschen eine Schlüsselfunktion. weiterlesen »

Valentinstag 2024: Liebe ist … gemeinsam besser hören

Gutes Hören geht alle an. Neben dem Bewusstsein für den eigenen Hörsinn ist auch die Verantwortung von Partnern, Freunden und Angehörigen gefragt, denen es oft eher auffällt, wenn jemand nicht mehr gut hört. Dann sollte das soziale Umfeld dieses sensible Thema offen ansprechen. Ein gemeinsamer Hörtest beim Hörakustiker kann viele Probleme lösen, die häufig nur durch schlechtes Hören entstehen. weiterlesen »

Hören ja, aber auch alles verstehen? – FGH-Umfrage zum Sprachverstehen in Gesellschaft

Nur knapp die Hälfte (49%) der Befragten hat keine Probleme beim Sprachverstehen in Gesellschaft. Das ergab eine aktuelle Umfrage der Fördergemeinschaft Gutes Hören. Die Übrigen gaben an, häufiger nachfragen zu müssen, oder fanden Gespräche anstrengend. Ursache dafür sind oft Einschränkungen des eigenen Hörvermögens. Hörexperten empfehlen deshalb vorsorgliche Hörtests bei einem Hörakustiker. weiterlesen »

Von Hörgeräten profitieren alle – auch die Mitmenschen in Familie und Freundeskreis

Viele Studien zeigen, dass Schwerhörigkeit unsere Kontakte in Familie und Freundeskreis negativ beeinflusst. Denn nicht nur Betroffene, auch die Mitmenschen leiden unter darunter, wenn die zwischenmenschliche Kommunikation nicht mehr funktioniert. Angehörige und Freunde sollten daher von Anfang an das Problem sensibel ansprechen und mit Verständnis und Unterstützung zur Problemlösung beitragen. Die Hörakustiker sind dafür die ersten Ansprechpartner. weiterlesen »

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt: kostenlose Hörvorsorge gegen Herbstdepression und für mehr Verkehrssicherheit

Wenn sich in der dunklen Jahreszeit der Herbstblues auf die Stimmung legt und bei dem trüben Wetter die Augen nicht mehr den vollen Durchblick haben, kommt es noch mehr auf gutes Hören an. Hörexperten raten deshalb gerade jetzt zur Hörvorsorge bei einem Hörakustiker. Denn alles, was der persönlichen Gesundheit, Sicherheit und Lebensqualität gut tut, kann auch für Wohlbefinden und gute Stimmung sorgen. weiterlesen »

25. bis 30. September – Woche des Hörens 2023: Mit dem Hörtest in die Welt des guten Hörens!

Die Woche des Hörens ist eine gute Gelegenheit, dem eigenen Gehör etwas Gutes zu tun und das Hörvermögen überprüfen zu lassen. Die FGH-Partnerakustiker bieten kostenlose Hörtests und Beratungen zur Woche des Hörens und darüber hinaus an. Wer im Aktionsraum einen Hörtest macht, erfährt nicht nur seinen aktuellen Hörstatus, sondern bekommt zusätzlich ein Überraschungspaket von der Fördergemeinschaft Gutes Hören geschenkt. weiterlesen »

Hörtipps für die Urlaubszeit von den Partnerakustikern der Fördergemeinschaft Gutes Hören

Auf die Ohren warten auf Reisen und in der Freizeit viele Herausforderungen: Um Stress mit den Ohren und dem Hören zu vermeiden, geben Hörakustiker Tipps für ungetrübte Ferien: Gehörschutz, wenn es laut wird und man seine Ruhe haben möchte, Schwimmschutz, damit es keine Probleme mit Wasser im Ohr gibt, und Ratschläge für Hörgeräteträger bis hin zum vorsorglichen Hörtest.  weiterlesen »

Gutes Hören feiert beim World Club Dome in Frankfurt

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören bringt 25.000 Gehörschutzstöpsel auf eines der weltgrößten Club-Festivals, das World City Dome vom 9.-11.06. im Frankfurter Stadionwald. Den Ohrschutz gibt es kostenlos beim FGH-Hörmobil mit jeder Menge Informationen und einem Gewinnspiel. Interessierte können hier auch Vorher-Nachher-Hörtests machen, um zu erfahren, was laute Musik mit den Ohren macht. weiterlesen »

Oben