Pressetexte zum Thema hören

Ohren auf beim Spielzeugkauf – manche Produkte sind für Kinder gefährlich laut!

Wenn es um Lärmprävention bei Kindern geht, stehen Eltern und nahestehende Erwachsene in der Verantwortung. Sie sollten die Ohren der Kleinen nicht unbedarft belasten und ein Bewusstsein für die Gefahren von Lärm vermitteln. Bei der Auswahl geeigneter Spielzeuge sollte deshalb genau darauf geachtet werden, welche Lautstärken sie erzeugen. In direkter Ohrnähe können auch harmlos anmutende Spielsachen erhebliche Lautstärken entwickeln. weiterlesen »

Aufgepasst! – diese Symptome können auf Hörprobleme hinweisen

Die Selbstüberprüfung beim Hören und Verstehen ist ein wichtiger Schritt zur eigenen Hörgesundheit. Vor allem dann, wenn es lebhaft und geräuschvoll zugeht. Wie ist es dann mit dem Sprachverstehen? Gibt es Probleme, wenn sich alle anderen noch unbeschwert unterhalten? Oder scheint es, als ob die Gesprächspartner undeutlich sprechen und nuscheln, so dass man am Ende immer häufiger nachfragen muss? weiterlesen »

Woche des Hörens 2020 vom 21. bis 26. September: Aktives Hören hält das Gehirn fit.

Wer bis ins Alter geistig fit bleiben möchte, sollte darauf achten, dass die Ohren täglich beansprucht werden und viele unterschiedliche Reize verarbeiten. Das sorgt für den Erhalt der Nervenbahnen im menschlichen Gehirns. Je vielfältiger die akustischen Signale sind, desto leistungsfähiger bleiben die Vernetzungen im Gehirn. Der erste Schritt zur Hörfitness ist ein professioneller Hörtest bei einem Hörakustiker. weiterlesen »

Woche des Hörens 2020 vom 21. bis 26. September: Wer gut hört, bleibt mittendrin!

Schon minimale Einschränkungen der Hörleistung können die Anstrengung beim Hören und Verstehen im Alltag deutlich erhöhen. Höranstrengung und Missverständnisse sind die Folgen. Dagegen helfen sehr erfolgreich Hörsysteme vom Hörakustiker wie Studien belegen. Die Befragten sind nicht nur hochzufrieden mit den Hörverbesserungen, sie würden sich mit ihren jetzigen Erfahrungen viel früher für Hörgeräte entscheiden. weiterlesen »

Woche des Hörens 2020 vom 21. bis 26. September:  Hören ist individuell!

Hören ist individuell wie der Fingerabdruck. Jeder Mensch hört ein wenig anders. Und jeder Mensch stellt ganz eigene Anforderungen an sein Hören. Die Eintrittskarte in die Welt des guten Hörens ist ein Hörtest. Die Woche des Hörens ist eine gute Gelegenheit, dem eigenen Gehör etwas Gutes zu tun und einen Hörtest zu machen – online zur ersten Orientierung (www.fgh-info.de/hoertest) oder beim FGH-Hörakustiker. weiterlesen »

Gutes Hören ist Voraussetzung für Konzentration und Lernerfolg im Schulunterricht

Zum Start des neuen Schuljahres ist die Corona-Pandemie das beherrschende Thema. Dennoch bleiben gerade bei Lernproblemen und Verhaltensauffälligkeiten von Schülern auch andere Bereiche wie Hörminderungen relevant. Diese sollten lt. einer aktuellen Studie schon bei leichter Ausprägung behandelt werden. weiterlesen »

Auch im Urlaub das gute Hören nicht vergessen - Hörtipps für die Ferien vom Hörakustiker

Der Urlaub steht in diesem Jahr unter anderen Vorzeichen als vor der Corona-Krise. Trotzdem sollte auch an das Hören gedacht werden. Die Ohren sind auf Reisen und in fremder Umgebung besonders gefordert. Geräusche, die gebotenen Abstände sowie Mund- und Nasenschutz können das Verstehen zudem besonders erschweren. Gehörschutz und die Tipps vom Hörakustiker für Hörgeräteträger sollten in keinem Handgepäck fehlen. weiterlesen »

Eine Ursache, viele Wirkungen – wenn Hören zur Anstrengung wird

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen den weitreichenden Einfluss der Höranstrengung auf das Wohlbefinden. Schon minimale Einschränkungen der Hörleistung, die von den Betroffenen selbst nicht bemerkt werden, erhöhen die Anstrengung beim Hören deutlich. Moderne Hörsysteme können effektiv auf die persönliche Hörsituation eingestellt werden, Abhilfe schaffen und das Wohlbefinden wieder herstellen. weiterlesen »

Sind die Ohren fit für den Sommer? – ein Hörtest beim Hörakustiker gibt die Antwort

Bei sommerlichen Temperaturen werden wir wieder mehr Zeit im Freien bei Erholung und Freizeitaktivitäten verbringen. Jetzt wird das Gehör eines jeden Menschen vielseitig gefordert. Bei Spaziergängen, beim geselligen Zusammensein im Familienkreis oder dem Grillen im Garten kommt es darauf an, alles zu hören und an Gesprächen und Aktivitäten teilzunehmen. Wer gut hört, ist und bleibt mittendrin. weiterlesen »

WirbleibenzuHause und gutes Hören – was hat sich verändert und was nicht

Kommuniziert wird trotz Corona-Krise, aber anders: eingeschränkte Mobilität und soziale Distanz führen zu mehr elektronischer Kommunikation. Die hat häufig ihre technischen Tücken bei der Verständigung. Und noch etwas fällt auf: die Welt ist ruhiger geworden. Wer jetzt bewusst hinhört, kann Hören neu erleben. Deshalb raten Hörexperten dazu, jetzt den Online-Hörtest auf www.fgh-info.de zu machen. weiterlesen »

Oben