Hörberatung für bessere Kommunikation und Lebensqualität

Immer mehr Menschen lassen sich vom Hörakustiker beraten, nutzen moderne Hörsysteme und freuen sich über besseres Verstehen ihrer Mitmenschen und mehr Sicherheit im täglichen Leben.

Bei der Anpassung von Hörsystemen haben die Hörakustiker die Schlüsselfunktion: Mit Hörchecks, gezielten Untersuchungen und individuellen Gesprächen beraten sie Menschen mit Hörminderungen und finden passgenau individuelle Hörlösungen.

Dabei ist das Sprechen über Hörminderungen und Höreindrücke nicht immer einfach. Viele Menschen sind überrascht, wenn bei ihnen Hörminderungen festgestellt wurden. Andere schieben die Tatsache als Problem vor sich her. Daher führen die Hörakustiker zunächst konstruktive Beratungsgespräche, um Ängste und Bedenken abzubauen.

Nach erfolgreichem Probetragen mit voreingestellten Hörsystemen folgen Austausch und Beratungen über die Hörgewohnheiten und die Erwartungen an das neue Hören.

Nach dem Probetragen erkennen die meisten Kunden die Chancen und Möglichkeiten, die ihnen die Anpassung von Hörsystemen eröffnen. Sie erfahren, dass sie sich wieder unbeschwert unterhalten können, weil sie auch in größeren Gesprächsrunden keine Verständigungsprobleme mehr haben. Die zurück gewonnene Sicherheit hilft Stress zu vermeiden und steigert das Selbstvertrauen.

Die guten Anpassmöglichkeiten durch die Hörexperten und die Leistungsfähigkeit der Hörsysteme sorgen für große Zufriedenheit bei den Kunden. Die Geräte sind überwiegend ganztägig im Einsatz, da sie gutes Hören in den unterschiedlichsten Situationen garantieren. Und sie werden mit wachsendem Selbstverständnis und Überzeugung getragen. Der technologische Fortschritt wirkt sich ebenfalls positiv aus: Je neuer die Hörsysteme, umso größer die Zufriedenheit.

Partnerakustiker suchen

PLZ oder Ort
Umkreis (km)

News

Rechtssprechung: Hörgeräteversorgung nach gerichtlichem Eilentscheid

Unangemessene Verzögerungen bei der Versorgung eines gesetzlich Versicherten mit Hörgeräten können dazu führen, dass ein Sozialversicherungs-Träger per gerichtlichem Eilentscheid dazu verpflichtet wird, die bestmögliche...weiterlesen >>

Auch „leiser“ Lärm ist schädlich

Die Vorstellung von Lärm ist meistens mit erheblicher Lautstärke verbunden. Doch auch anhaltende Hintergrundgeräusche, die weniger laut sind und subjektiv weniger penetrant erscheinen, haben Auswirkungen auf Körper und Psyche....weiterlesen >>

Links oder rechts – Ohrpräferenz bei der Kommunikation

So wie jeder Mensch entweder Rechts- oder Linkshänder ist, wird auch bei Ohren und Augen die eine oder die andere Seite bevorzugt. Im Hinblick auf das Hören haben italienische Forscher entsprechende Experimente in Diskotheken mit...weiterlesen >>

Hören-Hotline

0800 360 9 360

werktags 9:00 - 18:00 Uhr

kostenlos aus dem Festnetz

Kontakt

Fragen zum Hören? - Schreiben Sie uns.

Zum Kontaktformular

FGH bei Facebook
FGH bei Flickr
FGH bei Google+
FGH bei Facebook